Das Ehrenkreuz wird an Personen verliehen, die durch ihr bisheriges Verhalten und Wirken im öffentlichen oder privaten Leben das Wohl und Ansehen der Gemeinde im besonderen Maße gefördert haben. Insbesondere wird es an Personen verliehen, die im politischen, sozialen, sportlichen, wirtschaftlichen Bereich oder im privaten Leben besondere Leistungen vollbrachten haben.

Als sichtbares Zeichen dieser Auszeichnung, wird ein Ehrenkreuz aus 14-karätigem Gold auf silbernen Untergrund verliehen. Die Halterung des Ehrenkreuzes besteht aus einer dreieckigen Ansteckschleife in den Farben schwarz/gold sowie einer Kleinausführung zum Anstecken am Kragenaufschlag

 

Der Ehrenkreuzträger der Gemeinde Schlitters nach Datum der Ernennung:

    

2010: Manfred Dollinger, Geschäftsführer

Manfred Dollinger wurde aufgrund seiner Verdienste als langjähriger Bürgermeister-Stellvertreter (1992 - 2010) das Ehrenkreuz der Gemeinde Schlitters verliehen.

Zum Seitenanfang