Kundmachung Kindergeld Plus 2016/2017

Foto: Amt der Tiroler Landesregierung

Das Tiroler Kindergeld Plus 2016/2017

Ab 1. Juli 2016!!

  • Das Tiroler KINDERGELD PLUS soll die Eltern bei der Betreuung ihrer Kinder unterstützen.
  • Das Tiroler KINDERGELD PLUS beträgt für jedes Kind 400,00 pro Förderjahr. Die Auszahlung des gesamten Förderbetrages 400,00 erfolgt im Laufe des Kindergartenjahres.
    (Die Ansuchen werden nach Eingangsdatum bearbeitet).
  • Nach den Richtlinien Tiroler KINDERGELD PLUS kann ein Ansuchen von allen Eltern (Wohnsitz der Familien in Tirol) gestellt werden, deren Kinder zwischen dem 02.09.2012 und dem 01.09.2014 geboren sind.
  • Für die 4- und 5-jährigen Kinder ist der Besuch des "Gratiskindergartens" (20 Wochenstunden ohne Mittagstisch) in den letzten beiden Kindergartenjahren kostenlos .
  • Bei vielen Gemeinden besteht die Möglichkeit, das Ansuchen für das Tiroler KINDERGELD PLUS per Internet über die Homepage der Gemeinde einzubringen.  Internetansuchen der Gemeinden.
  • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte den  Richtlinien Tiroler KINDERGELD PLUS.

Wer kann ein Ansuchen einbringen?

Alle Eltern mit Hauptwohnsitz in Tirol, deren Kinder zwischen dem 02.09.2011 und 01.09.2013 geboren wurden, können ein Ansuchen für die „Kindergeld Plus“ Förderung stellen. 

Richtlinien:

www.tirol.gv.at/fileadmin/themen/gesellschaft-soziales/familie/downloads/EKG_Formulare/RichtlinienKG_.pdf

Wie hoch ist die Förderung?

Der Förderbetrag für jedes Kind beträgt € 400,-- pro Jahr. Die Auszahlung obliegt dem Land Tirol.

Zum Seitenanfang